Hof Kessler

Unsere Geschichte

Im März 2008 machten wir uns an die Verwirklichung eines langgehegten Traumes – das Melken unserer Haflingerstuten. Seither haben die Erfahrungen unserer Kunden uns viel Wissen über die Wirkung dieses weißen Goldes vermittelt. Schritt für Schritt verwandeln wir unseren idyllisch gelegenen Hof in ein kleines Paradies für unsere Haflinger. Laufställe und groß angelegte Boxen mit Paddock  bieten unseren Pferden den nötigen Auslauf.

Unsere gesamten Stuten sind im Hauptstammbuch und im Rheinischen Pferdestammbuch von Schloss Wickrath (Mönchengladbach) eingetragen.

Unsere Hengste Nogger und Aleskay werden von den Damen im Stall auf Trab gehalten.

Alle unsere Pferde sind gechipt und besitzen einen Equidenpass.

STUTENMILCH HOF KESSLER

Honsfeld 20a
4760, Büllingen
Belgien
Tel: +32 (0)479 38 39 73
E-Mail: info@stutenmilch.be

Kontakt


Ab wann wird die Stute gemolken?

Sobald das Fohlen sechs Wochen alt  ist, wird es tagsüber langsam daran gewöhnt von der Stute getrennt zu sein. Es verbringt die Zeit in einem sogenannten Kindergarten mit seinen Altersgenossen, wo nach Lust und Laune getobt werden kann. Die Stute wird dreimal pro Tag gemolken in Abständen von 3 Stunden z.B. um 12, 15 und 18 Uhr. Das Melken erfolgt maschinell mit einer Ziegenmelkmaschine.

Nach dem letzten Melken kommt das Fohlen wieder zur Stute. Oft wird gefragt, ob noch Milch für das Fohlen übrig bleibt. Die Antwort ist sehr befriedigend für das Fohlen: „oh ja sehr viel“. Denn die Stute gibt pro Melken nur zwischen einem halben und einem Liter ab, der Rest bleibt fürs Fohlen.


Ganz nah dran – Führungen auf dem Bauernhof

Wir zeigen Ihnen unseren Biohof hautnah!

Sie erleben wie unsere Stuten gemolken und gefüttert werden. Sie können die Fohlen streicheln und die Stutenmilch probieren!

Sie entdecken das Leben auf dem Hof, beobachten die Tiere (Ziegen, Schweine, Katzen, Hühner, Enten, Gänse, Kaninchen, Hunde, Kälbchen) und erforschen die Stallungen.

Wer mag, darf auch die Kosmetikartikel testen.

Kostenpunkt :

INDIVIDUALBESUCHER : 5€

GRUPPENBESUCHER ab 10 Personen : 4€


Qualitätskontrolle

Die Milch wird nach dem Melken gefiltert und sofort in 250 ml Flaschen abgefüllt. Anschließend wird sie schnellstens herunter gekühlt und danach schockgefroren. Damit sie nicht ihre Wirkung verliert, wird sie weder erhitzt noch sterilisiert. So kommt sie dann auch zu Ihnen nach Hause. Hygiene ist unser oberstes Gebot.

Da unsere Stutenmilch naturbelassen ist, werden zwei Mal im Monat Milchproben durch das anerkannte Labor „Comitè du Lait“ aus Battice entnommen. Das Milchgeschirr wird nach jedem Melken gereinigt  und desinfiziert.

Daraus erfolgen relativ hohe Betriebs- und Arbeitskosten für die Gewinnung der Stutenmilch.


Verkaufsstellen der Stutenmilch

Stutenmilch Hof Kessler

Honsfeld 20a
B-4760 Büllingen

+ 32 (0)479 38 39 73

info@stutenmilch.be
www.stutenmilch.be

MIO – Eismann Rademaker André
Rue de la Chapelle 6
B 4710 Lontzen
+ 32 (0) 479 30 47 29

Beliefert die gesamte Ostkantone FREI HAUS

Genussecke

Gospertstraße 88
B-4700 Eupen

+ 32 (0) 479 11 88 50

Delhaize Büllingen

Malmedyerstraße 21
4760 Büllingen

+32 (0) 80 64 73 13

Delhaize St. Vith

Luxemburger Str. 50
4780 St. Vith

+32 (0) 80 22 95 30